Praxis für Naturheilkunde

Naturheilpraxis Marianne Bock

Pflanzliche Antibiotika: Die Medizin der Zukunft?

Was Naturheilkundler schon lange einsetzen, weil sie es wissen! Das wird jetzt bestätigt!

Seit Jahrhunderten(Anm.:zig-Jahrtausenden Jahren) haben Pflanzen die Fähigkeit, sich gegen Viren, Pilze und Bakterien zu schützen – und zwar ohne dass sich Resistenzen bilden. Das liegt unter anderem daran, dass sie nicht den einen (Anm.: einzigen Pilz-, Viren-) bakterienkillenden Wunderstoff besitzen, auf den sich die Keime einstellen und so eine Immunität dagegen aufbauen können. Vielmehr handelt es sich um eine Teamleistung verschiedener Wirkstoffe, wodurch die Mikroorganismen es nicht schaffen, diese „Abwehr-Mannschaft“ auszuschalten. Es sind Inhaltsstoffe wie ätherische Öle, Gerbstoffe, Bitterstoffe oder Flavonoide, die das „Abwehr-Team“ bilden und an deren Zusammensetzung die Fachleute immer noch rätseln.(Quelle: Freitag, 22.05.2015, FOCUS, Melanie Wenzel)
Siehe folgenden Link: Pflanzliche Antibiotika: Die Medizin der Zukunft? (online Focus)

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende.
Weitere Informationen(DSGVO) Einverstanden