Praxis für Naturheilkunde

Naturheilpraxis Marianne Bock

Natürliche Stärkung des Immunsystems

Das Immunsystem

Das Immunsystem  arbeitet eng mit dem Abwehrsystem, dem Hormonsystem und auch dem Nervensystem zusammen. Das Immunsystem ist dadurch auch beeinflussbar durch Gedanken, Gefühle und Stress.

Das Immunsystem wehrt ab, zerstört oder adaptiert(integriert). Es arbeitet auf der körperlichen Seite, der seelischen und geistigen Ebene. Dem einen Menschen gelingt es, auf ihn einstürmende Faktoren abzuwehren und dabei gesund zu bleiben. Andere reagieren auf nahezu dieselben Lebensumstände mit ständig wiederkehrenden Infekten. Jeder Mensch hat auch seine „schwachen“ Körperregionen, die am ehesten zu Erkrankung neigen, wenn Stress, Trauer oder massive Belastungen das Leben erschweren.

 

Ursachen für ein schwaches Immunsystem


Autoimmunerkrankungen, bei denen sich der Körper nicht gegen Eindringlinge richtet, sondern gegen körpereigene Eiweiße Antikörper bildet, gehören zu den Erkrankungen, bei denen es zu starken Störungen im Immunsystem kommt. Das Immunsystem bei diesen Erkrankungen zu stärken, erfordert große Vorsicht, da eine Stimulation des Immunsystems hier eventuell zu einer Verschlimmerung führen kann. Bei Autoimmunerkrankungen darf nur moduliert und niemals stimuliert werden.

Medikamente, wie Schmerzmittel oder Zytostatika können auch zu einer Schwäche des Immunsystems führen. Massive Nierenerkrankungen, bei denen es zu Eiweißverlusten kommt, Hungerzustand, Diabetes, Kinderkrankheiten oder über kurze Zeiträume auch akute und chronische Infektionen haben häufig ein gestörtes Immunsystem zur Folge. Übermäßiger Sport, massive Sonnenexposition, Hormonstörungen, Stress und starke seelische und körperliche Belastungen führen unter Umständen auch zu einem geschwächten Immunsystem.

Stärkung des Immunsystems


Um das Immunsystem zu stärken muss der Mensch als Ganzes gesehen werden. So sollte nicht nur etwas für die Körperabwehr getan, sondern auch der Mensch als Gesamtheit mit Seele und Geist gestärkt werden. Einerseits müssen die Schleimhäute in den Atemwegen und im Darm abgehärtet, andererseits aber die Betroffenen dabei unterstützt werden, zu einem inneren Gleichgewicht, zu einem Wohlfühlzustand zu gelangen. So ist kein allgemeingültiges Rezept vorhanden, das jedem Menschen bei der Stärkung seiner Abwehr hilft. Jeder Mensch reagiert individuell und genau so ist auch sein Immunsystem zu behandeln.

Weitergehende Informationen erhalten Sie über folgenden Link Heilpraxisnet.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende.