Praxis für Naturheilkunde

Naturheilpraxis Marianne Bock

Licht ermöglicht Leben!

Die Nanophotonen-Therapie

In den Zellen unseres Körpers wird Energie erzeugt. Ein Teil davon ist nachweisbar in Form von sichtbarem Licht. Erkranken Sie und/oder werden Ihre Zellen verletzt, läßt die Intensität der Energie und des Lichtes nach.

Die Nanophotonentechnologie (LUXXAMED) erzeugt mit Ihren (Nano-)Photonen (Photonen = Licht) ein Energiefeld. Dadurch werden die Zellstoffwechsel-Felder verstärkt und in Kombination mit der Biologischen Zellregulation auf 2 Ebenen angesprochen.
Durch Studien beim "Fraunhofer-Institut, Dresden" ist der positive Einfluss der Nanophotonentherapie
 Erfahrungsbericht

 auf den Zellstoffwechsel nachgewiesen worden. Photonen(Licht) sind ohne Ruhemasse und bewegen sich mit Lichtgeschwindigkeit. Es wird ständig inkohärente Photonenlicht (inkohärent = Wellen in die ungleicher Richtung, mit ungleicher Frequenz und mit ungleicher Phase=Farben) über den ganzen Körper - alle Zellen - verteilt/erzeugt. Stoßen sie auf erkrankte/verletzte Zellen, stimulieren Sie diese. Das bedeutet gleichzeitig, daß die Photonen bei funktionierenden Zellen keinen stimulierenden Effekt haben ("Volle Batterien kann man nicht weiter laden"). Durch die mehr als 12-jährige Erfahrung in der Erforschung der biologischen Zellregulation,  der Schmerztherapie und den Ergebnissen von verschiedenen Studien (Universitäten: Dresden, Witten, Valencia und Madrid), klinischen Beobachtungen, sowie labortechnischen Untersuchungen z.B. des Fraunhofer-Institutes in Dresden (s.o.) wurde die Nanophotonentherapie entwickelt. Das patentierte Therapieverfahren findet u.a. in der Schmerztherapie des Halte- und Bewegungsapparates wie Arthrose, Arthritis, Gicht, Rheuma, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Wirbelsäulenschmerzen, Tennisellenbogen, Sehnenverletzungen, Bandverletzungen Anwendung. Aber auch bei Migräne, Depressionen, Schlaflosigkeit, Fibromyalgie, vegetativen Störungen, neurophysiologische Beschwerden, Ödemen, Hämatomen, Frakturen usw. wird diese Therapieform meistens erfolgreich eingesetzt.

Diagnose und Therapie

Mit dem Gerät wird eine Diagnose des metabolischen Zustands des Zell-, Gewebe- und Organstoffwechsels durchgeführt. Diese Werte werden u.a. in Zahlen und grafisch dargestellt und/oder ausgedruckt. Es wird daraus errechnet und entschieden, welche Stromstärke mit welcher Frequenz individuell am geeignetsten ist, die Erkrankung zu behandeln. Auch während der ca. 30minutigen Behandlung erfolgt eine ständige Diagnose und Analyse ("online-Anpassung"') der Behandlungsparameter. Dieses führt zu einer gezielten individuellen Therapie der zugrunde liegenden Beschwerden.

Über ein Lichtleiterkabel wird der Lichtimpuls auf die Haut appliziert. Die Nanophotonentherapie arbeitet in allen, vor allem aber in blauen und roten Lichtbereichen. Die Intensitäten und Phasen werden über einen Mikroprozessor gesteuert. Die Bestrahlung kann in einem geringen Abstand zur Haut oder durch eine direkte Auflage des Lichtleiters auf die Haut erfolgen. In der (Licht-)Akupunktur können die Organfrequenzen gewählt werden, um so eine gezielte Therapie der Körper- oder Ohrakupunkturpunkte durchzuführen. Die Behandlung von Entzündungspunkten wie Sehnenansatztendinosen oder Triggerpunkten wird über eine direkte Auflage von ca. 20-60 Sekunden durchgeführt. Durch die Palpation(Aus-/Abtastung) des Gewebes wie auch durch entsprechende Bewegungstests läßt sich die Weiterführung der Therapie kontrollieren und planen. Die Therapie von Narben (postoperativ oder posttraumatisch) wird nach dem gleichen Schema vollzogen (siehe auch Narbenentstörung).
In paralleler Verbindung/Behandlung mit der Biologischen Zellregulation - diese ist im Gerät integriert -wird der Zellstoffwechsel auf 2 Ebenen/Wegen angesprochen.

Weitere Videos im Internet zum Thema:
Diagnose + Therapie Medizinreport ("Heilen ohne Medikamente und Nebenwirkungen", Fernsehsendung)
kybernetische Stoffwechsel- und
Schmerztherapie (Sportklinik Prag)

Hinweis: Diese Methode unterscheidet sich grundlegend von allen anderen Elektro–, Frequenz– und (Bio-)Resonanz–Therapiesystemen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende.